Samstag, 29.06.2024, 11:00 Uhr · Theatervorplatz

Wer weiß was über unsere Frühromantiker*innen? Über Johann Gottlieb Fichte, August-Wilhelm Schlegel, Novalis? Über Caroline Schlegel-Schelling? Max Pommer, Leiter des Romantikerhauses in Jena, weiß (fast) alles. Er lässt uns bei unserem Theaterfrühstück in Schillers Garten an seinem Wissen teilhaben…

11:00 Uhr Theatervorplatz

Eintritt frei

Mittwoch, 03.07.2024, 21:30 Uhr · Theatervorplatz

Carol. So stand ihr Name in den Manuskripten ihres Mannes, wenn die Texte von ihrer Hand waren. Carol.: Caroline Schlegel-Schelling. Eine Frau, die wie so viele andere Frauen mit Einfluss unter den Teppich der Geschichte gekehrt wurde, weil ihre Ideen entweder unter den Namen der Männer verschwanden, oder sie mit Care-Arbeit beschäftigt waren und keine eigenen Werke verfassten. In ihrem Haus in der Leutragasse versammelte sich ein Kreis von Freigeistern, Dichter*innen und Denker*innen. Mit ihrem revolutionären, 'romantischen' Werk und ihrer Lebensweise waren sie prägend für unser heutiges Verständnis von Freundschaft, Natur und Menschsein. Wie niemand sonst verkörpert Caroline dabei genau diese Ideen. Romantik meets modern Pop: Im Sommertheater 2024 besingen und befragen wir mit Live-Musik dieses progressive Vermächtnis Carolines und der Früh-Romantiker*innen. Wir entdecken diese enorm aktuelle und revolutionäre Seite in der DNA der Stadt auf dem Theatervorplatz, zusammen mit Ihnen in einem mitreißenden open air Theater.

21:30 Uhr Theatervorplatz

20,00 €/12,00 € Tickets Online

Donnerstag, 04.07.2024, 21:30 Uhr · Theatervorplatz

Carol. So stand ihr Name in den Manuskripten ihres Mannes, wenn die Texte von ihrer Hand waren. Carol.: Caroline Schlegel-Schelling. Eine Frau, die wie so viele andere Frauen mit Einfluss unter den Teppich der Geschichte gekehrt wurde, weil ihre Ideen entweder unter den Namen der Männer verschwanden, oder sie mit Care-Arbeit beschäftigt waren und keine eigenen Werke verfassten. In ihrem Haus in der Leutragasse versammelte sich ein Kreis von Freigeistern, Dichter*innen und Denker*innen. Mit ihrem revolutionären, 'romantischen' Werk und ihrer Lebensweise waren sie prägend für unser heutiges Verständnis von Freundschaft, Natur und Menschsein. Wie niemand sonst verkörpert Caroline dabei genau diese Ideen. Romantik meets modern Pop: Im Sommertheater 2024 besingen und befragen wir mit Live-Musik dieses progressive Vermächtnis Carolines und der Früh-Romantiker*innen. Wir entdecken diese enorm aktuelle und revolutionäre Seite in der DNA der Stadt auf dem Theatervorplatz, zusammen mit Ihnen in einem mitreißenden open air Theater.

21:30 Uhr Theatervorplatz

20,00 €/12,00 € Tickets Online

Freitag, 05.07.2024, 21:30 Uhr · Theatervorplatz

Carol. So stand ihr Name in den Manuskripten ihres Mannes, wenn die Texte von ihrer Hand waren. Carol.: Caroline Schlegel-Schelling. Eine Frau, die wie so viele andere Frauen mit Einfluss unter den Teppich der Geschichte gekehrt wurde, weil ihre Ideen entweder unter den Namen der Männer verschwanden, oder sie mit Care-Arbeit beschäftigt waren und keine eigenen Werke verfassten. In ihrem Haus in der Leutragasse versammelte sich ein Kreis von Freigeistern, Dichter*innen und Denker*innen. Mit ihrem revolutionären, 'romantischen' Werk und ihrer Lebensweise waren sie prägend für unser heutiges Verständnis von Freundschaft, Natur und Menschsein. Wie niemand sonst verkörpert Caroline dabei genau diese Ideen. Romantik meets modern Pop: Im Sommertheater 2024 besingen und befragen wir mit Live-Musik dieses progressive Vermächtnis Carolines und der Früh-Romantiker*innen. Wir entdecken diese enorm aktuelle und revolutionäre Seite in der DNA der Stadt auf dem Theatervorplatz, zusammen mit Ihnen in einem mitreißenden open air Theater.

21:30 Uhr Theatervorplatz

20,00 €/12,00 € Tickets Online

Samstag, 06.07.2024, 21:30 Uhr · Theatervorplatz

Mit anschließender Abschiedsparty!

Mit anschließender Abschiedsparty!

Carol. So stand ihr Name in den Manuskripten ihres Mannes, wenn die Texte von ihrer Hand waren. Carol.: Caroline Schlegel-Schelling. Eine Frau, die wie so viele andere Frauen mit Einfluss unter den Teppich der Geschichte gekehrt wurde, weil ihre Ideen entweder unter den Namen der Männer verschwanden, oder sie mit Care-Arbeit beschäftigt waren und keine eigenen Werke verfassten. In ihrem Haus in der Leutragasse versammelte sich ein Kreis von Freigeistern, Dichter*innen und Denker*innen. Mit ihrem revolutionären, 'romantischen' Werk und ihrer Lebensweise waren sie prägend für unser heutiges Verständnis von Freundschaft, Natur und Menschsein. Wie niemand sonst verkörpert Caroline dabei genau diese Ideen. Romantik meets modern Pop: Im Sommertheater 2024 besingen und befragen wir mit Live-Musik dieses progressive Vermächtnis Carolines und der Früh-Romantiker*innen. Wir entdecken diese enorm aktuelle und revolutionäre Seite in der DNA der Stadt auf dem Theatervorplatz, zusammen mit Ihnen in einem mitreißenden open air Theater.

21:30 Uhr Theatervorplatz

20,00 €/12,00 € Tickets Online

Sonntag, 07.07.2024, 21:30 Uhr · Theatervorplatz

Carol. So stand ihr Name in den Manuskripten ihres Mannes, wenn die Texte von ihrer Hand waren. Carol.: Caroline Schlegel-Schelling. Eine Frau, die wie so viele andere Frauen mit Einfluss unter den Teppich der Geschichte gekehrt wurde, weil ihre Ideen entweder unter den Namen der Männer verschwanden, oder sie mit Care-Arbeit beschäftigt waren und keine eigenen Werke verfassten. In ihrem Haus in der Leutragasse versammelte sich ein Kreis von Freigeistern, Dichter*innen und Denker*innen. Mit ihrem revolutionären, 'romantischen' Werk und ihrer Lebensweise waren sie prägend für unser heutiges Verständnis von Freundschaft, Natur und Menschsein. Wie niemand sonst verkörpert Caroline dabei genau diese Ideen. Romantik meets modern Pop: Im Sommertheater 2024 besingen und befragen wir mit Live-Musik dieses progressive Vermächtnis Carolines und der Früh-Romantiker*innen. Wir entdecken diese enorm aktuelle und revolutionäre Seite in der DNA der Stadt auf dem Theatervorplatz, zusammen mit Ihnen in einem mitreißenden open air Theater.

21:30 Uhr Theatervorplatz

20,00 €/12,00 € Tickets Online