Wir sind zum Theatertreffen eingeladen!

Wieder im Spielplan: MYSTIC VIBES: DEMETER'S LOL CHRONICLES von und mit hashtagmonike (Henrike Commichau, Mona Vojacek Koper), Linde Dercon und Anna K. Seidel

Demeter, die Göttin des Getreides, geht weinend über die Felder. Niemand vermag sie aufzuheitern. Bis die mythische Figur Baubo – die Myth-Queen herself, die Trauernde zum Lachen bringt. Sie hebt ihren Rock. Oder was hat sie getan??? Über die Jahrhunderte wurde dieser Mythos immer verschwommener, wurden Göttinnen und mythische Frauenfiguren vergessen.
Im neuen Stück des Duos hashtagmonike wird die Bühne zum floralen Trip, zur Insel, auf der vier göttliche Wesen nach den Geschichten hinter den Geschichten suchen.






»Mystic Vibes: Demeter's LOL Chronicles«
Nächste Vorstellung: 24.02.2024, 20 Uhr
Der Vorverkauf in der Tourist-Information Jena ist beendet, die restlichen Karten gibt es an der Abendkasse.

Marlene Drexler (MDR KulturRadio) sagte zur Inszenierung: "Ein kurzweiliger Abend, der durch seine Leichtigkeit am Ende fast wie ein leichtfüßiger Traum wirkt – und das trotz des gesellschaftskritischen Inhalts."
Zum vollständigen Artikel

Ulrike Merkel schrieb in der OTZ/ TLZ: " Vier Jenaer Schauspielerinnen entwickeln mit „Mystic Vibes“ einen irrsinnig-komischen, nymphisch-schönen Bühnenabend.
Zum vollständigen Artikel

 

Für ein weltoffenes Thüringen

Theater geht nur durch Vielfalt. Nur durch einen freien Austausch können eigene Standpunkte hinterfragt und von allen Seiten betrachtet werden. Unterschiedliche Perspektiven bringen neue Formen der Kunst hervor. Es braucht eine offene und tolerante Umgebung, die die Menschen in ihren Verschiedenheiten akzeptiert und willkommen heißt. Um einen friedlichen und respektvollen Umgang miteinander zu wahren, dürfen Vorurteile, Ausgrenzung und Hass keinen Platz haben.
Die Demokratie und demokratische Prozesse haben an unserem Haus außerdem einen besonderen Stellenwert. Kollektive Prozesse, Vielfalt und Transparenz sind zentrale Aspekte des Hauses.
Selbstverständlich stehen wir als Theaterhaus gegen rechtsextreme Organisationen.
Zusammen für ein #weltoffenesthüringen.