27. – 30. April 2020

Das Theaterhaus Jena freut sich sehr, an vier Tagen als Gastgeber 16 Schüler-Theatergruppen aus Jena willkommen zu heißen und in intensiven Austausch zu bringen.
Der erste Tag ist für vier Grundschulgruppen reserviert, die anderen drei für zwölf Gruppen aus weiterführenden Schulen.

ACHTUNG: NEU!                              

1. Erstmals gibt es, angelehnt an die diesjährige teenpark Produktion, eine Themenvorgabe: ZUKÜNFTIGE GEGENWART. Das in jedem Stück vorkommende Requisit soll diesmal eine A3 bis A0-große Plakatfläche sein, welche ganz individuell und zum eigenen Stück passend gestaltet werden kann.

2. Die teilnehmenden Gruppen (Ausnahmen bilden die Grundschulklassen) garantieren mit ihrer Anmeldung einen Vorstellungsbesuch der teenpark-Produktion »Zukünftige Gegenwart - Jellyland« im Klassenverband oder als Schülergruppe.          

3. Die Anmeldebögen finden Sie ab dem 1. Oktober auf unserer Homepage zum Herunterladen.

4. Die Anmeldefrist endet am 28. November 2019.

Die Erfahrung lehrt, dass es mehr theaterbegeisterte Gruppen als Plätze gibt.
Deshalb gelten folgende Anmelderegularien:
- pro Spielleiter*in: 1 Anmeldung
- pro Schule: 2 Gruppen  (der Grundschultag ist davon getrennt zu betrachten)
Das heißt: besprechen Sie im Kollegium, welche zwei Gruppen Sie anmelden möchten.
Gibt es an Ihrer Schule mehr als zwei interessierte Gruppen, können Sie diese auf unsere Warteliste setzen lassen.
Schreiben Sie uns dazu bitte eine Mail.
Wenn nach dem 29. November noch Plätze vakant sind, entscheiden folgende Kriterien über die Vergabe der freien Plätze:
1. Schulvielfalt
2. Altersvielfalt
3. große Bandbreite ästhetischer Formen

Wir sind sehr gespannt auf Ihre Arbeiten!
Es grüßt sehr herzlich das Team des Kinder- und Jugendhauses Theaterhaus Jena

Kerstin Lenhart (Leitung Jugendhaus), Claudia Kirchhof (Leitung Kinderhaus) und  Helene Gööck (FSJ Kultur)

Telefon: 03641/886925
Emailadresse: jugendhaus@theaterhaus-jena.de

Anmeldebogen zum Herunterladen