Mystic Vibes: Demeter's LOL Chronicles

Demeter, die Göttin des Getreides, geht weinend über die Felder. Niemand vermag sie aufzuheitern. Bis die mythische Figur Baubo – die Myth-Queen herself (alias Iambe oder Ishtar) – auf den Plan tritt. Sie schafft es durch einen visuellen Scherz, die Trauernde zum Lachen zu bringen. Der Scherz: Sie hebt ihren Rock. Oder was hat sie getan??? Über die Jahrhunderte wurde dieser Mythos immer verschwommener, wurden Göttinnen und mythische Frauenfiguren vergessen oder auf einsame Inseln verbannt.

Im neuen »Stück Mystic Vibes: Demeter's LOL Chronicles« des Duos hashtagmonike suchen vier göttliche Wesen nach den Geschichten hinter den Geschichten.

Wie saftiges, grünes Moos haften sie an einem Felsen und lassen ihre sirenenhafte Macht spielen. Warten. Nein – sie halten inne. Schauen sich um, schauen sich an.

Die Bühne wird zum floralen Trip, zur Insel, auf der vergessene Mythen wieder zum Leben erweckt werden.

Premiere: 08.02.2024

 

Besetzung

Von und mit: Henrike Commichau, Linde Dercon, Mona Vojacek Koper, Anna K. Seidel
Regie: hashtagmonike (Henrike Commichau, Mona Vojacek Koper)
Bühne + Video: Florian Schaumberger
Kostüm + Mitarbeit Bühne: Anne Martin
Musikalische Leitung: Pinkas Commichau
Regieassistenz: Elisa Szakinnis
Künstlerische Beratung: Lizzy Timmers
Inselbau: Katja (Jusch) Neumann
Mitarbeit Inselbau: Elisa Szakinnis
Maske Augen: Carolin Höpfner

Die Produktion wurde realisiert aus Mitteln des THEATERPREIS DES BUNDES.

 

Informationen

Schauspiel

Donnerstag, 28.03.2024, 20:00 Uhr · Hauptbühne

Tickets

18,00 €/9,00 € Tickets Online

Pressestimmen

Marlene Drexler (MDR KulturRadio) sagte zur Inszenierung: »Ein kurzweiliger Abend, der durch seine Leichtigkeit am Ende fast wie ein leichtfüßiger Traum wirkt – und das trotz des gesellschaftskritischen Inhalts.«
Zum vollständigen Artikel

Ulrike Merkel schrieb in der OTZ/ TLT: »Vier Jenaer Schauspielerinnen entwickeln mit „Mystic Vibes“ einen irrsinnig-komischen, nymphisch-schönen Bühnenabend.«
Zum vollständigen Artikel