Programm Jenaer Schülertheatertage 2019: Mittwoch, 10. April

16:00 Uhr
SCHACH 2.0
Angergymnasium Jena, Gruppe AG Szenisches Spiel
, Klasse 5-7 · Leitung: Miriam Husemann

Sind die Grenzen unseres Denkens und Handelns wirklich zwangsläufig schwarz-weiß und klein-kariert? Die Machtverhältnisse scheinbar für alle Zeiten geregelt? Wo bleiben Freiheit, Frieden und ... ähm, Liebe? Im Land der Weißen gibt es Unruhen, die Bauern probieren den Aufstand, es droht Krieg mit den Schwarzen...
Wird Prinzessin Lunas Hochzeit mit dem Schwarzen Prinzen Zero den Frieden bringen?

Mit: Almi, Charlotte, Chiara, Elena, Elias, Emilie, Emma, Emmi, Finnja, Hannah, Jenny, Laura, Lennart, Liana, Lisa, Marie, Naima, Nele, Robert, Selma, Teresa

17:20 Uhr
ROMEO UND JULIA
Gesamtschule UniverSaale, DG-Kurs
, Jahrgang 8 · Leitung: Maren Hädrich, Begleitung: Anne Niezijewski

Eine Leserin begibt sich auf die Reise in das wohl berühmteste Drama der Literaturgeschichte. Schnell wird sie in die Geschichte hineingezogen und glaubt am Ende noch, dass sie die Geschehnisse beeinflussen kann. Aber ist das möglich? Die Figuren werden in ihrem Kopf lebendig und fordern ihre Vorstellungskraft heraus. – Und was macht das, was wir lesen, mit uns?

Mit: Franka, Lasse, Cornelius, Lena, Richard, Sophia, Alina, Katharina, Jessica, Miriam, Vicky

18:30 Uhr
ES WAREN EHER SO VIELE KLEINE DINGE
Ein Stück nach dem Roman »Love Simon« von Becky Albertalli
Christliches Gymnasium Jena · Leitung: Sabine B. Schneider, Vincent Kresse

Akt 4 / Szene 5: Molly: »Ich brauchte einfach jemanden zum Reden. Ich hatte an Weihnachten alles vorbereitet und geplant. Ich hatte mir mit dem Essen solche Mühe gemacht. Dann kommt diese Nachricht von Simon und alles geht schief. Wir haben einfach blöd reagiert. Naja ich verstehe nur nicht, wie ich all die Jahre etwas so Wichtiges von Simon nicht mitbekommen hab!«
Simon ist 17 Jahre alt und ein normaler Schüler der Creekwood High School. Aber was heißt eigentlich normal?

Mit: Aras, Elena, Anton, Mathilda, Inga, Mary, Hanna Benno, Anton, Alexandra, Lisanne, Hannah, Annika, Johann, Elena, Leonhard, Larissa, Jasmin, Jette, Clemens, Dori

19:50 Uhr
FLUT
Christliches Gymnasium Jena, Klasse 8-10 · Leitung: Leonie Tittel

Was ist richtig? Kann etwas noch richtig sein, wenn alle anderen es für falsch halten? Wie weit würdest du gehen, um das zu verteidigen, was du für richtig hälst?
Mit diesen Fragen setzen sich 12 Schüler*innen des Christlichen Gymnasiums im Stück »Flut« auseinander
.

Mit: Luise, Ricarda, Suna, Tom, Leonie, Hanna, Maja, Emily, Ida, Lotta, Jolanthe

Informationen

Festival

Mittwoch, 10.04.2019, 16:00 Uhr · Hauptbühne

Tickets

5,00 €/3,00 €

Zurück