Jonas Steglich

Geboren 1990 in Neustrelitz. Erste Theatererfahrungen machte er am Landestheater Neustrelitz, u. a. 2006 als Otto/Bühnenmusiker in Frank Wedekinds Frühlings Erwachen (Regie Annett Wöhlert). Von 2009 bis 2010 Studium an der Humboldt-Universität in Berlin (Deutsch und Historische Linguistik). 2009 Schauspieler im Sprechchor bei Seestücke von Friedrich Schiller an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz (Regie Ulrich Rasche). 2009 bis 2010 Mitglied bei P14, der Jugendtheatergruppe der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz. Von 2010 bis 2014 Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig. Als Studiomitglied am Schauspiel Leipzig Arbeiten mit Sebastian Hartmann (Der große Marsch), Pernille Skaansar (Centraltourist) und Martina Eitner-Acheampong (Der gestiefelte Kater). Von 2014/2015 bis 2018/19 war er festes Ensemblemitglied am Schauspiel Hannover. Zu erleben in All das Schöne (Regie Paul Schwesig).
Am
Theaterhaus Jena arbeitet er zum ersten Mal.


 

Zu sehen in