Emily und die Detektive

Emily Tischbein darf allein mit dem Zug vom beschaulichen Neustadt/ Dosse in die Großstadt Berlin fahren. Im Gepäck 140 Mark, einen Blumenstrauß und einen Koffer. Doch während der Fahrt schläft Emily ein, wird bestohlen und verpasst auch noch den Bahnhof Friedrichstraße, wo ihre Oma auf sie wartet.

Völlig verzweifelt versucht Emily in Berlin, den Dieb zu verfolgen – doch zum Glück stößt sie auf Guste mit der Hupe. Diese hat nicht nur eine große Klappe, sondern auch eine ganze Detektivenbande dabei. Beide Mädchen freunden sich an und stürzen sich in einen Knorke-Krimi, der sich gewaschen hat.

Zu sehen sind zwölf Spielerinnen und Spieler des Schauspielkurses 3 der Musik- und Kunstschule, bei ihrer ersten Jahresproduktion im Theaterhaus Jena.

Besetzung

Es spielen: Emmi Maja Muth (Emily), Elisabeth Freesmayer (Guste), Annabelle Hühn (Pony Hütchen), Aaron (Page, Reporter, Polizist), Emilia-Charlotte Schilpp (Mutter Tischbein, Mittenzwey), Lennart Schöttke (Grundeis), Gina Seidel (Frau Wirth, Gerold, Kleiner Dienstag), Henriette Stein (Bleuer, Blumenfrau, Kassierer), Helene Sophie Schenk (Oma), David Tennert (Krummbiegel), Konrad Wollmann (Professor), Merlin Zink (Bahnvorsteher, Beamter, Kommissar)
Regie: Claudia Kirchhof
Musik: Kay Kalytta

Eine Produktion der Musik- und Kunstschule Jena / Schauspielkurs 3

Informationen

Gastspiel · Theater für Kinder ab 6 / öffentliche Probe

Donnerstag, 06.06.2019, 10:00 Uhr · Probebühne

Tickets

5,00 €/3,00 €