Das nationale Lied

Ein Stück mit Chor

»Ein Lied kann eine Brücke sein, und jeder Ton ist wie ein Stein«, singt Joy Flemming 1975 beim Grand Prix Eurovision de la Chanson in Stockholm. Ihre Vision wird vom Publikum mit einem 17. von 19 Plätzen gescholten. Eine Brücke wird bei diesem Grand Prix nicht gebaut.
Dabei gibt es Steine genug, und auch an Brücken ist die Musikgeschichte nicht arm. Allerdings werden die Steine mindestens ebenso häufig dazu genutzt, Mauern zu bauen.
In einer großen Musikshow treten ein deutscher Chor und ein charmantes italienisch-holländisches Moderatorenduo an, singend die deutsche Nation zu beschreiben. Lieder, die wir alle kennen, Lieder, die Teil von uns sind, die uns bewegen. Lieder, die uns vereinen. Oder?

Auch bei »Das nationale Lied« bleibt sich Wunderbaum treu und arbeitet mit Menschen aus der Region zusammen – diesmal mit Chorsängerinnen und -sängern.
Das Besondere aber ist, dass die Produktion »Das nationale Lied« an den drei Wunderbaum-Standorten Mailand, Rotterdam und Jena parallel erarbeitet wurde und wird – jedes Mal in der jeweiligen Landessprache, mit dem jeweiligen nationalen Liedgut und mit dort lebenden Menschen.
Den Anfang hat die Mailänder Produktion unter dem klangvollen Titel »La Canzone Nazionale« gemacht (Premiere: 19.01.2019), es folgt Jena am 07.02.2019, den Abschluss bildet die Rotterdamer Variante »Het nationale lied« am 25.05.2019.

Besetzung

Konzept + Regie: Marleen Scholten
Mit: Alberto Malanchino, Alessandro Riceci, Marleen Scholten
Bühne + Licht: Maarten van Otterdijk
Kostüme: Lotte Goos
Musik: Florentijn Boddendijk, Remco de Jong
Einstudierung Chor: Claudia Zohm
Dramaturgie: Thorben Meißner

Sängerinnen und Sänger des Theaterhaus-Jena-Chores: Janine Bickrodt, Gerhild Bindseil, Florian Durner, Petra Goden, Sina Griebenow, Katrin Großpietsch, Martina Haunstein, Sarah Heinrich, Mathilde Huhn, Thomas Julisch, André Kern, Marion Koch, Wolfgang Koch, Caroline Kull, Katharina Lieb, Maia Lieb, Elke Netz, Jette Protze, Claudia Räppel, Hilke Räuschel, Heike Schmidt, Sabine Schröder, Carola Schumacher, Ulrich Schwab, Kerstin Seufert, Wolfgang Seufert, Heike Sommer, Karin Staps, Maik Sterzing, Beate Wagner, Marie Weiland
Chorleiterin: Claudia Zohm

Eine Produktion von Theaterhaus Jena und Wunderbaum.
In Koproduktion mit Mare Culturale Urbano und dem Theater Rotterdam.

Informationen

Schauspiel

Freitag, 15.02.2019, 20:00 Uhr · Hauptbühne

Tickets

18,00 €/9,00 €

Teaser DAS NATIONALE LIED