Bleiben – Deutschkurs II

Turntable-Theater mit Lizzy Timmers & DJ Légères übers Deutsch lernen und Bleiben

In ihrer Produktion »Deutschkurs« erzählte die niederländische Performerin und Theatermacherin Lizzy Timmers Lektion um Lektion von ihrem Ankommen in Deutschland. Was Jelena Petrowna Fischer aka Helene Fischer geschafft hat, konnte auch für Lizzy nicht so schwer sein. Seitdem sind nun vier Jahre vergangen und Lizzy heißt zwar immer noch Lizzy, aber sie ist auch immer noch hier: Sie hat Deutsch gelernt, hat Schiller gelesen, mit ihren Nachbar*innen Kuchen gegessen und deren Geschichten gehört, und kennt sich gut aus in ihrem neuen Zuhause. Sie ist Jena-Expertin. Denkt sie.
Denn warum gibt es doch immer wieder diese unsicheren Momente? In ihrer neuen Produktion »Bleiben - Deutschkurs II« zieht Lizzy Bilanz. Was kennt sie von diesem Land, von dieser Stadt und dem Jena-Vibe?
Wen hat sie in Jena kennengelernt und was bedeutet es für die neuen Freundschaften, dass das bevorstehende Weiterziehen immer mit am Kaffeetisch sitzt? Waren diese Nachbar*innen etwa die besten, die sie je hatte?! Und wie kann es sein, dass sie nun Schiller versteht, aber immer noch nicht, woran die Leute angeblich erkennen, dass sie nicht aus dem Osten kommt?
Zur Musik von Thomas Schläfer alias DJ Légères besingt Lizzy die Menschen, die sie getroffen hat - eine Ode an einige Bürger*innen aus Jena.

Premiere: 20.10.2022
Stücklänge: 1h 25min
Nächste Vorstellungen: 16. – 18. März 2023

Besetzung

von und mit: Lizzy Timmers
Musik: Thomas Schläfer alias DJ Légères
Bühne + Licht: Maarten van Otterdijk
Sprachberatung: Christine Bais

Pressestimmen

Wolfgang Schilling über »BLEIBEN – Deutschkurs II« im MDR KULTUR-Radio

Lesen und hören Sie hier: