(c) Eva Luise Hoppe

Bär im Boot

nach dem Roman von Dave Shelton // Fassung: Kerstin Lenhart // für Menschen ab 7+

»Wohin?«, fragte der Bär.
»Einfach rüber auf die andere Seite, bitte«, sagte der Junge und wedelte unbestimmt hinaus übers Wasser.

»Ist recht«, sagte der Bär und setzte das Boot in Bewegung.

Doch dies ist leichter gesagt als getan.
Denn wie soll man den Weg mit einer Karte finden, die ausschließlich aus blauer See besteht? Und wie kann man auf Kurs bleiben, wenn sich immer wieder Hindernisse in diesen Weg stellen wie Wolkenbrüche, Langeweile, Anomalien im Strömungsverlauf, leere Brotdosen und alle Abenteuer, die das Meer bereit hält?
BÄR IM BOOT ist eine anrührende, absurde Geschichte über das Größerwerden, das Wachsen einer Freundschaft und eine Parabel über das Leben.   
Denn, wie der Bär weiß: »Gegen BEINAHE draufgehen ist überhaupt nichts zu sagen. TATSÄCHLICH draufgehen, das wäre wirklich ärgerlich.«  

Premiere: 03. Dezember2022

 

Besetzung

Mit: Nikita Buldyrski, Linde Dercon und Elisa Ueberschär
Regie: Kerstin Lenhart

Musik: Levi Raphael
Bühne: Maarten van Otterdijk
Kostüme: Mirella Oestreicher
Dramaturgie: Hannah Baumann