Internet Artikelbild LEONCE LENA
  • Gastspiel

Leonce und Lena

von Georg Büchner
Gastspiel des Theaters an der Ruhr, Mülheim

Trailer

Die Frage, was unser ICH ausmacht, ob wir überhaupt einen freien Willen haben, bei all den Fremdbestimmungen, die wir auf die Reise durchs Leben mitbekommen, bewegt die Mülheimer Inszenierung von Büchners „Leonce und Lena“. Ist der Mensch ein Automat? Haben wir eine Chance, den Vorbestimmungen zu entkommen? Werden wir nicht unausweichlich wie unsere Väter und Mütter? Können wir wirklich tun, was WIR tun wollen? Funktionieren wir nicht letztlich längst wie programmierte Algorithmen?

Georg Büchners Lustspiel gilt als „Perle der deutschen Komödienkunst“. Der mit nur 23 Jahren früh verstorbene ästhetische und politische Vordenker der deutschen Literatur entwirft ein übermütiges, von feiner Ironie durchzogenes Spiel zwischen commedia dell’arte, Shakespeare und Roadmovie. Leonce und Lena fliehen voreinander, ohne sich je begegnet zu sein. Aber ihre Flucht führt sie zueinander. Die Liebe eint sie in einer Art anarchischem Widerstand gegen eine erstarrte, sinnentleerte Welt, die Menschen zu Puppen, zu Automaten macht: Wir lassen alle Uhren zerschlagen, alle Kalender verbieten und zählen Stunden und Monde nur noch nach der Blumenuhr, nach Blüte und Frucht…und es wird ein Dekret erlassen, dass, wer sich krank arbeitet, kriminalistisch strafbar ist…

Besetzung:
Leonce – Fabio Menéndez
Lena – Gabriella Weber
Rosetta und Gouvernante – Simone Thoma
Valerios – Thomas Schweiberer, Peter Kapusta, Rupert J. Seidl, Klaus Herzog

Regie: Philipp Preuss
Dramaturgie: Sven Schlötcke
Ausstattung: Ramallah Aubrecht
Musik: Kornelius Heidebrecht
Video: Konny Keller
Licht: Thorsten Scholz
Regieassistenz: Sarah Tzscheppan

Vorstellung: Sonntag, 7. Mai, 18 Uhr, Hauptbühne

Kartentelefon: 03641/886944
Kartenvorbestellung per Mail: tickets@theaterhaus-jena.de
Kartenvorverkauf: Tourist-Information Jena
Onlinekartenverkauf: www.jena.de/tickets

Fotogalerie (c) Schmitz

Termine
  • Sonntag, 07.05.2017, 18:00 Uhr, Hauptbühne
Spielplan