Sebastian-Jung-15-16
Künstler am Hof

Sebastian Jung

studierte Kunst und Gestaltung an der Bauhaus-Universität Weimar, wo er 2013 mit dem Design-Diplom abschloss. Nach seiner ersten Einzelausstellung mit der Kunstsammlung Jena, führten ihn weitere Ausstellungen unter anderem an die Humboldt-Universität zu Berlin und in den Thüringer Landtag. Erik Stephan, Kurator der Kunstsammlung Jena, schreibt 2013 im Rahmen der Ausstellung „Entfremdung“ über ihn: „Jung arbeitet an einer persönlichen Physiognomie seiner Umwelt, an einem Abbild, das er stilistisch über verschiedene Felder aufspannt und dokumentarisch, artistisch oder auch dramatisch darstellt. Die Notation des Gesehenen steht neben motivischen oder auch dramaturgischen Weiterentwicklungen, die den Arbeiten einen größeren Bedeutungsrahmen zuweisen.“